~AQUA-OMEGA

Seebestattung auf der Nordsee

Ein echtes Seemannsgrab so wie früher!

Sie haben den Wunsch ein richtiges Seemannsgrab nach Ihrem Tod zu bekommen, bei dem Ihr Körper auf hoher See über Bord geworfen wird? Im Niederländischen Gewässer ist das nicht erlaubt, aber in England sind zwei Orte, bei denen man dieses Seemannsgrab noch bekommen kann. Ein Platz ist das Isle of Wight (A auf der Karte).

~Aqua-Omega übernimmt die Verantwortlichkeit und zugehörigen Formalitäten für die Überführung des Verstorbenen zum Schiff.

Die Angehörigen können selbst Blumen mitbringen und Foto’s machen. Sie können eine Rede halten oder etwas vorlesen oder schweigen. Wenn Sie möchten, dann dürfen Sie die Kiste auch selbst über Bord setzen und mitgebrachte Musik abspielen lassen. Bei ~Aqua-Omega können Sie den Ablauf nach Wunsch gestalten.

Tarif

€ 14.372  Überführung des Verstorbenen zum Schiff, ein Schiff mit Bemannung und ein Seemannsgrab im Beisein der Familie.

Inklusiv:

  1. Abhandlung der Formalitäten am Sterbeort
  2. Bearbeitungsgebühren von den Dokumenten
  3. Standardversorgung
  4. Transportkiste
  5. Falls erforderlich: Einen Innencontainer aus Metall (Standardgrösse 195 x 55 cm)
  6. Eine Hülle und Verschliessen der Kiste
  7. Transport von Amsterdam nach Devon
  8. Eine speziale Kiste für das Seemannsgrab
  9. Ein Begleiter für die Beisetzung von ~Aqua-Omega
  10. Eine Martime Karte mit Daten
  11. Fahrtkosten Seebestatter

Seebestatter
Es wird ein Seebestatter dabei sein, der mit dem Brauch der alten maritimen Traditionen einen würdevollen und unvergesslichen Abschied ermöglicht.

Maritimekarte mit Beisetzungserklärung

Sie empfangen hinterher eine Maritimekarte mit einer offiziellen Seemannsgraberklärung.
Das Seemannsgrab findet 4 Kilometer südlich von der Insel statt.

seemannsgrab

seemannsgrab